Naturpark Sounds Media **Rundfunkbeiträge**Podcasts**Filmbeiträge**
Naturpark Sounds Media**Rundfunkbeiträge**Podcasts**Filmbeiträge**

Unsere Empfehlung:

Das Vermächtnis:

Zeit zum Umdenken! Weltpremiere am 7. September: 

Jens Klingebiel (*1971) arbeitet seit 2010 als wildlife Kameramann. Beteiligt war er unter anderem an Beiträgen von ZDF Planet e und an TV-Dokumentationen wie „An den Ufern der Lippe“ (Marquardt Medienproduktion) und „Kleiderordnung“ (Text und Bild Medienproduktion). 2019 war er Hauptkameramann des Films „Moldau - der goldene Fluss“. (Text und Bild Medienproduktion). Mit der eigenen Produktion „Kraniche - Juwelen der Küste“ war er 2019 bei Greenscreen vertreten.
 

Der beeindruckende Naturfilm „Das Vermächtnis“ von Jens Klingebiel ist ausgewählt worden, um das diesjährige Greenscreen Naturfilmfestival am 7. September 2020 zu eröffnen. Der Wildlife-Kameramann war schon an vielen großen TV-Dokumentationen maßgeblich beteiligt und auch 2019 bereits mit seiner eigenen Produktion „Kraniche – Juwelen der Küste“ bei Greenscreen vertreten.

 

Der Filmtitel „Das Vermächtnis“ ist in zweierlei Hinsicht passend. Zum einen geht es um die Frage: Wie soll die Welt aussehen, die wir unseren Nachkommen hinterlassen? Zum anderen geht es um den Wunsch eines Mannes, der am Ende seines Lebens zu den brennenden Fragen der heutigen Zeit diesen Film in Auftrag gegeben hat. Seinen eigenen Tod vor Augen, wollte er sein gespartes Geld in ein Filmprojekt investieren, das uns allen zeigt, wie wir Menschen mit der Umwelt umgehen. In seinem Auftrag war Jens Klingebiel unterwegs, um mit der Kamera genau das festzuhalten, was unsere derzeitige Lage auf diesem Planeten ausmacht. Das Ergebnis seiner Reisen, seiner Recherchen und Dokumentationen ist der Film „Das Vermächtnis“
.

Laden Sie den vollständigen Film in Full HD zur freien und kostenlosen Verfügung herunter. BITTE TEILEN SIE DEN FILM so oft wie möglich!
*Der Film darf nicht verändert werden. Die Rechte am Footage liegen beim Urheber!